Eine ertanzte Spende Tanzschule Daniel Geiger beschenkt den Kinderschutzbund

Eine großzügige Spende in Höhe von 410 Euro hat die Tanzschule Daniel Geiger für den Kinderschutzbund Lindau ertanzt.
Am 4. November 2017, dem Welttanztag, nahm Daniel Geiger-Zimmermann mit seinem Team und weiteren 96 deutschen Tanzschulen teil. Der ADTV (allgemeiner Deutscher Tanzlehrer Verband) rief an diesem Tag zu einem Weltrekordversuch im Disco-Samba-Massen-Simultan - Tanz auf. Insgesamt 9000 Tänzer tanzten gleichzeitig und gleichlang die gleiche Choreographie, die per Video Direktübertragung in die
Tanzräume übertragen wurde. Unter anderem gab es Workshops und Quizfragen zu beantworten, und immer die Möglichkeit zu tanzen. Alle Einnahmen dieser Veranstaltung spendete die Tanzschule für Kinder.

Karin Eigler vom Kinderschutzbund Lindau, die den Scheck entgegen nahm, freut sich über das Engagement: "Wir sind sehr dankbar darüber, da der Kinderschutzbund für seine Projekte und deren Durchführung auf Spenden angewiesen ist."

Wofür die 410 Euro verwendet werden verrät sie ebenfalls: "Jetzt steht die Weihnachtszeit vor der Tür und auch da benötigen immer mehr Menschen Hilfe und wenn es „nur“ der Weihnachtsbaum ist, der dann über uns, mit Hilfe von großzügigen Spendern, gebracht werden kann."
 

Daniel Geiger, Tanzschule und Karin Eigler Kinderschutzbund

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 14 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.