Lesungen am 17.04. und 18.04.2018

 

Einen erlebnisreichen Abend durften die ca. 50 Besucher am 17.04.2018 im Gemeindesaal der Christuskirche genießen.

Die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani erzählte sehr eindrücklich von ihrer Flucht als Kind aus der Heimat Iran.

Eine der wichtigsten Botschaften des Abends war: lasst den neuen Mitbürgern Zeit, sich zu integrieren um

ihre eigene Kultur mit der unseren zu verflechten, so dass alle Seiten Gewinne daraus ziehen.

Auch die Lindauer Zeitung war mit vor Ort. Einen Dank an Susi Donner für den tollen Bericht im Anschluss:

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-lindau/lindau_artikel,-flucht-von-isfahan-nach-heidelberg-_arid,10855100.html

 

Der Kinderschutzbund hatte die Autorin aber auch für drei weitere Veranstaltungen gebucht:

Schüler der Mittelschule Reutin, des Valentin-Heider-Gymnasiums und der Maria-Ward-Realschule lauschten gespannt den Geschichten der Autorin und

löcherten sie mit Fragen, so dass es eine große Freude von beiden Seiten war.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
10 + 5 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.